Ausgangspunkt: Wimbachgrießhütte
Charakter: unschwierige Wanderung
Aufstieg in Std.:
Abstieg in Std.:
Einkehr: Wimbachschloss
Gehzeit gesamt/Std.: 2,75
Höhenmeter:
Streckenverlauf: leicht zunächst auf dem breiten Griestal (Schotter, so weit das Auge reicht); sodann auf breitem Forstweg hinab zum Tal
Anmerkungen: Am Ende des Weges, also kurz vor dem Erreichen der Ortschaft, kann man noch die kurze aber sehenswerte Wimbachklamm besuchen, die gebührenpflichtig ist.
An der Wimbachbrücke befindet sich eine Bushaltestelle, so dass wir von hier aus etwa nach Königssee oder Berchtesgaden fahren können.