Ausgangspunkt: Charakter:
Von Schwaz mit dem Auto 1100 Höhenmeter auf Serpentinen hinauf auf das Gamssteinhaus. Die Fahrstraße geht vom Zentrum in Schwaz über Arzberg nach Pillberg und Grafenast. Ca. 3 km vor Grafenast folgt man dem Wegweiser nach rechts zur Loas und zum Gamssteinhaus.
mittelschwierige Wanderung teils auf schmalen Pfaden, die manchmal etwas Trittsicherheit verlangen, etwas schwieriger ist der Aufstieg von der Kellerjochalm zur Kapelle auf dem Kellerjoch (Aufstieg ca. 20 Min.), dieser Weg ist teils mit Stahlseilen versichert.
Einkehrmöglichk. Gehzeit gesamt/Std.: Höhenmeter:
Loas (in der Nähe des Ausgangspunktes), Gartalmhaus, Kellerjochhütte 4,5
750
Aufstieg in Std.: Abstieg in Std.:
2,5 2
Streckenverlauf: Anschlusstouren:
leicht bis mittel (letztes Stück vor dem Gipfel, aber nach dem Kellerjochhaus nur für Geübte); wer hier nicht geübt ist, bleibt am Kellerjochhaus Spieljoch
Anmerkungen und Sonstiges:
Zauberhafter Ausblick auf das Inntal und auf die gesamte Karwendelgruppe und den Rofan. Der Weg vom Gamssteinhaus zum Gartalmhaus ist im Spätsommer reich an Heidelbeeren, Blaubeeren, Himbeeren und Wacholder. Auf dem Kellerjoch gibt es eine kleine Kapelle, welche reich an Geschichte ist. Siehe hierzu die Bilderreise.