Ausgangspunkt: Icking in der Mitte der Ortsdurchfahrt, Isarweg; Bei Anfahrt mit dem Auto kann man ein Stück mit dem Auto nach unten fahren. Dort ist ein Parkplatz. Wer mit der S-Bahn (S 7) kommt, steigt in Icking aus, und geht vom Bahnhof aus direkt nach unten zur Isar.
Charakter: leichte Wanderung durch idyllische Isarlandschaft
Aufstieg in Std.: 1.75
Abstieg in Std.:
Einkehr: Gasthof Aujäger in Puppling
Gehzeit gesamt/Std.: 1,75
Höhenmeter: 50
Streckenverlauf: leicht
Anmerkungen: Nachdem wir die Isar auf dem Wehr überquert haben kommen wir auf eine asphaltierte Fahrstraße (die aber kaum befahren ist). Wenige Meter, nachdem wir auf diese Fahrstraße gekommen sind, geht ein kleiner Pfad hinunter zur Isar. Dieser Pfad sollte genommen werden. Er führt uns auf schmalem Pfad mitten durch die Pupplinger Au, dem natürlich belassenen Auengebiet der Isar.