Ausgangspunkt: Buchdorf bei Gauting; Vorbei an der Mariensäule nach Osten bis zum Ende der Forstenrieder Park Straße, an der die Durchfahrt für den Allgemeinverkehr gesperrt ist
Charakter: einfache und kurze Wanderung
Aufstieg in Std.:
Abstieg in Std.:
Einkehr: Forst Karsten, ein sehr bekannter und großer Biergarten
Gehzeit gesamt/Std.: 1,25
Höhenmeter:
Streckenverlauf: Vom Ausgangspunkt aus gehen wir die Forstenrieder Park Straße gerade aus weiter nach Osten. Zunächst ist der Weg noch asphaltiert. Wir gehen nach ca. 200 m gerade aus die den Schotterweg (die Asphaltstraße biegt nach rechts ab). Wir folgen dem Schotterweg ca. 10 bis 15 Minuten bis zur ersten Anzweigung nach links und biegen dann nach links Richtung Norden ein. Dieser Weg führt uns geradeaus direkt nach Forst Karsten. Alsbald kommen wir an der Preysing-Säule vorbei.
Anmerkungen: Der Forst Karsten ist Teil des Landschaftsschutzgebietes Forstenrieder Wald. "Karsten" leitet sich aus "Castell" ab, weil sich zur Römerzeit hier ein Römerlager befand. Der große Biergarten Forst Karsten ist mehr als 100 Jahre alt. Bereits 1899 wurden im Forsthaus Brotzeiten an Wanderer verkauft. Im Forst Karsten befinden sich zahlreiche Hügelgräber, teilweise aus der Hallstattzeit.